Shinbukai Berlin
Shinbukai Berlin

古武道 - Kobudō

traditionelle, japanische Kampfstile der Samurai

Klassische Stile können auf ein Thema spezialisiert sein (z.B. Kenjutsu / Schwertkampf) oder mehrere Themen umfassen, sogenannte Sōgō Bujutsu.

Die Systeme beinhalten neben den technischen Aspekten auch theoretische und philosophische Lehrinhalte.

 

Die Kampftechniken werden je nach Stil meist in Partnerformen (Kata) trainiert.

Gegliedert werden sie in verschiedene Level welche, je nach Leistungsstand des Schülers, Schritt für Schritt vermittelt werden.

 

Die Bezeichnungen der Level und Grade sind von Stil zu Stil unterschiedlich.

Sie lassen sich aber meist drei allgemeinen Ebenen zuordnen:


初伝 Shōden - beginnender Grad / technische Grundlagen und Einführung in den Stil
 

中伝 Chūden - mittlerer Grad / fortgeschrittene Techniken und tiefer greifende Lehrinhalte

奥伝 Okuden - höchster Grad / geheime Lehrinhalte und Abschluss des Curriculums

 

Das Shinbukai bietet eine vielseitige Auswahl an spezialisierten Stilen, als auch umfassende Systeme.

Spezialisierte Kobudō-Stile im Shinbukai sind:

 

 

Umfassende Systeme (Sōgō Bujutsu) im Shinbukai sind:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shinbukai Berlin / Markus Geithner, Email: bujutsu-berlin@web.de