Shinbukai Berlin
Shinbukai Berlin

                     国際水月塾武術協会

                       - I.S.B.A. World -

Jun Osano Sensei wurde 1958 in Fujiyoshida Yamanashi-ken Japan gebohren.
Mit 7 Jahren kam er mit der Welt der Kampfkunst in Kontakt, welche nun mehr als 52 Jahre Teil seines Lebens ist.
Er studierte erfolgreich an der Tokai Universität für Wirschaftspolitik und unterrichtet heute an der Fujikawaguchiko Senior High School in Fujiyoshida, mit Schwerpunkt Geographie.
Während seines akademischen Studiums tauchte er in das Koryū Bujutsu und Kin Taka Kung Fu ein.

Im Laufe der Jahre lernte und meisterte Osano Sensei mehrere Bujutsu-Stile, in denen er in vielen Fällen Menkyo Kaiden erhielt. Er studierte u.a. bei mehreren Vertretern eines Stils, von denen er lizensiert wurde.
Er erhielt z.B. im Apirl 1980 Menkyo Kaiden im Yagyu Shingan Ryū von Nishigori Takoi und im Oktober 1995 von Toyama Kunio.
So sammelte sich ein großer Fundus an Fachwissen im Laufe der Zeit an.
Es folgten mehrere Veröffentlichungen zum Thema Koryū Bujutsu und Jūjutsu.
Zudem war er jahrelang als Lehrer innerhalb der IMAF (Kokusai Budō Renmei) tätig.

Shimazu Kenji Shihan und Osano Shihan demonstrieren Yagyu Shingan Ryū 1983

Makimono der Yagyu Shingan Ryū, welche Osano Sensei erhielt

Osano Sensei gründete den Kokusai Suigetsu Juku Bujutsu Kyokai, um interessierten Mitmenschen sein Wissen und seinen Erfahrungsschatz zugänglich zu machen.

Innerhalb dieser Organisation werden die Sparten Jūjutsu, Iaijutsu und Kobudō unterrichtet.

Osano Sensei erlangte im Laufe der Jahre mehrere vollständige Lehrbefugnisse (Menkyo Kaiden) und unterrichtet gezielt folgende Ryū-Ha:

                               穴澤流薙刀                  Anazawa Ryū Naginata
                               力信流武術                  Rikishin Ryū Bujutsu
                               神道無念流                  Shintō Munen Ryū
                               浅山一伝流柔術           Asayama Ichiden Ryū Jūjutsu
                               渋川一流柔術              Shibukawa Ichi Ryū Jūjutsu
                               柳生心眼流兵術           Yagyu Shingan Ryū Heijutsu
                               柳生志限流柔拳法        Yagyu Shingen Ryū Yawara Kenpō
                               天道流武術                  Tentō Ryū Bujutsu
                               兵法二天一流               Heihō Niten Ichi Ryū (Murakami Ha)

                               新免二刀流                   Shinmen Nitō Ryū  Kenjutsu
                               柳剛流兵法                   Ryūkō Ryū Heihō
                               柴真揚流柔術                Shibashinyō Ryū Jūjutsu
                               中澤流護身術                Nakazawa Ryū Goshinjutsu
                               関口流抜刀                    Sekiguchi Ryū Battōjutsu

 

Tentō Ryū Bujutsu -  links Osano Sensei mit seiner Lehrerin Abe Toyoko Shihan

Zudem begründete er seinen eigenen Stil, welcher verschiedene interessante Kata, auch aus anderen Stilen beinhaltet, welche Osano Shihan über die Jahre trainierte.
Er benannte den Stil im Einklang zu seinem Dojo und der Organisation als Kōyō Suigetsu Ryū.

Das im Kōyō Suigetsu Ryū gelehrte Jūjutsu wird auch als Nihon Jūjutsu bezeichnet, um sich und seinen traditionellen Ursprung vom modernen Jūjutsu (oft als Jiu Jitsu bezeichnet) zu unterscheiden.

Es ist allerdings nicht mit dem Nihon Jūjutsu der I.M.A.F. zu verwechseln.

Das Training der Kōyō Suigetsu Ryū umfasst viele waffenlose und bewaffnete Techniken, welche in form von Kata geiko / Formentraining mit dem Partner durchgeführt werden.

Neben dem Dan-System werden auch traditionelle Graduierungen in Form von Makimono / Schriftrollen vergeben.

Ryūkō Ryū Heihō Demonstration beim Matsushiro Embu

Es existieren mehrere Shibu Dōjō und Keikojō in Japan, Ungarn, Deutschland, Rumänien, Kanada und Tschechien. Sie können je nach Trainingsschwerpunkt des jeweiligen Shihan unterschiedliche Stile anbieten.

Die ISBA ist ein weltoffener, internationaler Verband zur Pflege und Erhaltung traditioneller, japanischer Kampfkunst.

Zweimal jährlich findet ein Taikai mit Jun Osano Shihan in Europa statt. Für genauere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per Email oder folgen dem Link:

Osano Sensei beim ISBA-Taikai in Budapest

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shinbukai Berlin / Markus Geithner, Email: bujutsu-berlin@web.de